Bounce Rate

26. September 2017 0 Kommentare

Für die Besitzer und Betreuer von Webseiten sind eine Reihe von messbaren Kriterien wichtig, die das Verhalten der Besucher und damit den Erfolg der Seite bewertbar machen. Einer dieser Leistungswerte (Key Performance Indicators, KPI) ist die Bounce Rate – die Absprungrate. Sie gibt den Anteil der Besucher wieder, die eine bestimmte (Unter-)Seite aufgerufen und von dort die Webseite wieder gänzlich verlassen haben.
Mit Seitenanalyse-Tools wie Google Analytics lässt sich der Wert für jede einzelne Unterseite ermitteln und ein Verhaltensfluss-Diagramm erstellen, das den Weg der User von Seite zu Seite bis zu ihrem Absprungpunkt bestimmen lässt. Aus den Bounce Rates wird damit auch das Verhältnis von Besuchern einer Website ersichtlich, die entweder nur eine, oder mehrere Seiten davon betrachtet haben. Als zusätzliche Information zur Bounce Rate wird kann auch die Verweildauer der User auf der jeweiligen Seite erfasst und bewertet werden.
Die Bounce Rate der Seitenanalyse ist nicht zu verwechseln mit der Bounce Rate im E-Mail oder Newsletter Marketing. Diese gibt den Anteil der unzustellbaren E-Mails, der „Bounce Messages“, wieder.

Zurück-Button Glossar - Airmotion Media