Content Marketing muss romantischer werden

„Romantik ist das ultimative Alleinstellungsmerkmal in einer Zeit der Optimierer und Maximierer“, meint Tim Leberecht. Und: „Romantik lohnt sich.“
Auf dem diesjährigen Online Marketing Rockstars Festival hielt der Marketing-Experte, Autor und selbsternannte Business-Romantiker ein beeindruckendes Plädoyer für mehr Emotionalität und Magie in einer „durch die Quantifizierung und Datafizierung von allem“ entzauberten Online-Welt. Natürlich nicht, ohne praxisnahe Regeln sowie eine Fülle beispielhaft romantischer Marketing-Kampagnen mitzuliefern.
Hier sind der Artikel und das Video zum Vortrag

[media-credit name=“© Foto: alphaspirit/Shutterstock“ align=“alignleft“ width=“540″]01_content_marketing_romantisch[/media-credit]

Business-Romantiker oder Daten-Typ – was halten Sie von Herrn Leberechts Marketing-Anschauung?

Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

Verwandte Beiträge: