Schon in Weihnachtsstimmung? Wir schenken Ihnen fünf kostbare Lese-Tipps!

Sind Sie auch bereits im Weihnachtsfieber und schrauben an der einen oder anderen Xmas-Kampagne? Damit Sie und Ihr Unternehmen eine möglichst schöne Bescherung erleben, haben wir wieder einige interessante Beiträge und Arbeitshilfen zu Content Marketing, Native Advertising & Co. zusammengestellt. Auf eine erfolgreiche (Vor-)Weihnachtszeit!

Und wenn das 5. Lichtlein brennt…

santa_motorrad_540x320

Je näher Heiligabend rückt, umso stärker wird das Werbeengagement der Unternehmen. Online sind sie damit leider meist zu spät dran, so das aufrüttelnde Ergebnis einer aktuellen Analyse von IntelliAd Media. So sei der Zenit der Onlinekäufe bereits am 15. Dezember erreicht. Viele Anbieter würden aber erst weit später richtig in ihre Werbung investieren, „Santa“ sei dann aber bereits abgefahren. Damit Ihr Timing heuer stimmt:
Jetzt den Beitrag lesen

Strategische Content Marketing Tools im Check

CM-tools_540x240

Fast eine Milliarde US-Dollar verschwenden amerikanische Unternehmen jährlich durch ineffiziente Content-Prozesse. Tools wie Kapost, Marketing.ai, Oracle MC, DivvyHQ oder Scompler versprechen hier Abhilfe.
Content-Stratege und Talkabout-Blogger Mirko Lange gönnt uns eine umfassende Gegenüberstellung dieser Content Marketing Tools und ihrer Schlüsselfunktionen.
Zur Slideshow

25 Zauberwörter für klickstarke Überschriften

Das Ticket zum Klick ist und bleibt die Überschrift. „Wenn du Content produzierst, dann willst du auch, dass dieser Content konsumiert wird“, meint Björn Tantau. Und das gelingt nur mit einer Headline, „die das Zeug hat, viel geklickt zu werden“, so der Online-Marketing-Experte weiter und drückt uns gleich das passende Werkzeug in die Hand: einen Spickzettel mit 25 Wörtern, mit denen sich die Attraktivität jeder Überschrift spielend leicht aufwerten lässt..
Hier geht es zur Liste

Mit Native Advertising auf TV-Spot-Niveau

Erfolgsstory zum multimedialen Native Advertising aus dem Hause Burda: Mit dem idealen Mix aus nativem Storytelling und klassischen Anzeigen führte der Verlag die Leser von „Focus“, „Freundin“ und der jeweiligen Online-Ausgaben durch den Investment-Dschungel – und konnte in punkto Aufmerksamkeit, Erinnerungsleistung und Branding mit Abstand die Durchschnittswerte knacken.
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

Adblocker – die neue Gatekeeping-Macht?

gatekeeper1_540x240

Yahoo Deutschland hat sie nicht (mehr), die Probleme mit Adblockern, zumindest mobil. Seit diesem Jahr setzt der Online-Riese hier vor allem auf Native Ads und Content Marketing.
Und doch: „Künftig könnten es die Adblocker-Firmen sein, die entscheiden, welche Inhalte gezeigt werden und welche nicht“, warnt Steffen Hopf im HORIZONT-Interview und geht mit der nörgelden Branche hart ins Gericht – Seitenhieb gegen Bild.de inklusive.
Gleich reinlesen

Verwandte Beiträge: