Native Advertising – Grund zur Beschwerde?

In den USA gehören Native Ads bereits zum gewohnten Bild in der Online-Werbelandschaft. In Deutschland hingegen wird noch häufig geunkt, Native Advertising würde den Usern die Sicht vernebeln und sie verärgern – die logische Konsequenz: eine Fülle an Beschwerden.

Ob dem wirklich so ist, fragte die dpa: Die überraschende Antwort vom Deutschen Presserat gibt es hier!

04_native_advertising_grund_zur_beschwerde© Foto: Dean Drobot/Shutterstock


Verwandte Beiträge: