Call-to-Action (CTA)

16. Oktober 2017 0 Kommentare

Call-to-Actions sind Handlungsaufforderungen, die im Content eingebunden sind und den User auffordern, „den nächsten Schritt zu tun“. Beim Inbound- und Content Marketing wird der Call-to-Action genutzt, um die Nutzer auf Landingpages der Firmenwebseite zu leiten oder auch, um sie aus einer E-Mail heraus auf eine Aktionsseite zu führen. Das kann zum Beispiel die Aufforderung sein, sich für ein Newsletter-Abo einzutragen, Kontakt mit dem Unternehmen aufzunehmen, an einem Test, Gewinnspiel oder an einer Umfrage teilzunehmen.
Der CTA wird meist als Text oder Grafik (Button) gestaltet, kann aber auch in Videos eingebunden werden. In jedem Fall sollte er gut erkennbar sein und zum Klicken einladen. Ziel ist es, dass der Besucher die Initiative ergreift und ins (weitere) Handeln kommt bzw. Conversions zu Buche schlagen.

Zurück-Button Glossar - Airmotion Media