Globales Bündnis will Adblockern das Wasser abgraben

Adblocker hin oder her: nur angenehme und brauchbare Werbung hat eine Zukunft. Darin ist sich nun auch ein internationaler Zusammenschluss aus Industrie, Werbetreibenden und Werbungsmachern einig, die ihre Coalition for Better Ads auf der dmexco vorstellten.

Kernziele des neuen Bündnisses: Nervende Werbung analysieren und eliminieren sowie „nicht-invasive“ Werbung definieren und propagieren. Torsten Kleinz von heise online war in Köln dabei – hier ist sein Bericht.

Globales Bündnis will Adblockern das Wasser abgraben© Foto: ASDF MEDIA/Shutterstock

Verwandte Beiträge: