Das ist sie, die eierlegende Wollmilchsau fürs Content Marketing!

Gut recherchiert: Wer einen Content-Marketing-Anbieter sucht oder sein Team mit einen Content-Marketer verstärken will, der sollte unbedingt Wert auf den journalistischen Background der Kandidaten legen! Lesen Sie außerdem: Fremdbloggen – der neue Trend, der sich definitiv lohnt, und vieles mehr.

Journalisten – die neuen digitalen Alleskönner

02_Was-Content-Marketer-von-Journalisten-lernen-können_03

„Sind Journalisten die besseren Content-Marketer?“ haben sich Tanja Josche und Sascha Tobias von Hirschfeld gefragt. Auf ZIELBAR stellen die beiden Content-Marketing-Experten vier Kernfähigkeiten heraus, die Journalisten gegenüber der Konkurrenz abheben. Die beiden sparen auch nicht mit Tipps, wie das „Handwerkszeug“ von Journalismus und Marketing in der Praxis zusammengeht. Ein informativer, 1:1 umsetzbarer Beitrag für Content-Marketing-Profis und solche, die es werden wollen.
Gleich reinlesen

Corporate Blogging: Bloggen Sie (auch) fremd!

LinkedIn_Pulse_540x320

Guter Content ist grundlegendes Muss für den Erfolg Ihres Unternehmensblogs. Sollen Ihre erstklassigen Inhalte jedoch auch das Publikum erreichen, für die sie relevant sind, so „sind die digitalen Zugänge, die es zum Online-Angebot gibt, beinahe noch wichtiger“, meint Klaus Eck.
Mit der Unternehmenswebseite als Basis schickt uns der Content-Marketing-Guru auf Fremdblogger-Tour: LinkedIn Pulse, Facebook Instant Articles, Medium, Snapchat und Twitter Moments bieten die Möglichkeit, den Content direkt zu den Interessenten „fliegen“ zu lassen. Trauen Sie sich, bloggen Sie auch auf anderen Plattformen!
Lesen Sie hier den ganzen Artikel

So nehmen Sie Adblockern den Schrecken

01_Native-Advertising-–-Die-Zukunft-oder-der-nächste-Adblocker-Filter_02

Im Zeichen der für heuer angekündigten „Adblocker-Apokalypse“ im (mobilen) Web wird Native Advertising als wohl bester Ausweg gehandelt. Doch wer kann darüber am besten Auskunft geben, wenn nicht die Anbieter der Adblocker selbst? Stefanie Schöer hat aus einigen herausgekitzelt, wie sie es mit Native Ads halten…
Dazu liefert die Redakteurin von OnlineMarketing.de eine Fülle von Zahlen und Fakten, wie das kommende Miteinander von Usern, Publishern und Werbetreibenden im Netz gelingen kann – Adblocker hin oder her. Eine beeindruckend brauchbare Analyse!
Mehr dazu

Fünf Tipps, die Sie beim Twittern strahlen lassen

03_Die-5-wichtigsten-Faktoren-für-erfolgreiche-Tweets

Twitter ist und bleibt unverzichtbarer Bestandteil jeder guten Content-Marketing-Strategie. Und bis der Wegfall des 140-Zeichen-Limits die Karten neu mischt, dürfte noch eine Weile vergehen. Bis dahin heißt es: Holen Sie das Beste raus aus dem Kurznachrichtendienst!
Wie das wunderbar einfach funktioniert, fasst „Coach“ Björn Tantau in einem seiner neuesten Artikel anschaulich und praxisorientiert zusammen. Ohne Schnickschnack und auf den Punkt – wir wünschen erfolgreiches Zwitschern!
Lesen Sie selbst

„Wir müssen Online-Werbung konsumierbarer machen“

04_Mit-Native-Advertising-auf-anderen-Wegen_01

Mit Native Advertising neue Wege einschlagen – Interview mit Ulf Heyden
Ulf Heyden ist eine feste Größe im digitalen Mediengeschäft. Der Director Commercial von BurdaForward zählt zu den Pionieren des Native Advertising in Deutschland und steht für den erfolgreichen Einzug nativer Werbeformate bei FOCUS Online, Huffington Post, NetMoms oder CHIP.
Im Vorfeld der Content-Marketing-Messe CMCX in München sprach er über diesen Erfolg, Tendenzen und Ziele – für sich als Publisher und in der Zusammenarbeit mit den Unternehmen.
Hier geht es zum Interview

Verwandte Beiträge: